Foto-Festival Nationalpark Wattenmeer

Nordseekrabben und Theodor Storm, dieses ungleiche Begriffspaar drängt sich einem förmlich auf, wenn man den Ortsnamen Husum hört. So befremdlich und widersprüchlich diese Zusammenstellung auf den ersten Blick auch scheinen mag, so verstecken sich hinter diesen Begriffen doch durchaus zutreffende Vorstellungen: Altstadt mit engen Straßen und Gassen, hohe alte Giebelhäuser, dazu Hafenduft, frischer Nordseewind, Fischerflotte, gutes Essen und Trinken, Gemütlichkeit einer kleinen Stadt.

Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH

Ein Rundgang durch Husum wird diesen Eindruck bestätigen, jedoch gleichzeitig aufzeigen, dass diese Stadt auch das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Nordfrieslands ist, eine Stadt zudem, in der man Tradition und Fortschritt zu verbinden weiß.

Husum ist dank der stündlich verkehrenden Nord-Ostsee-Bahn inzwischen auf zwei Schienenwegen gut zu erreichen. Mit dem Auto hat der Gast die Qual der Wahl zwischen der Autobahn A 23 über Heide und der A 7 über Schleswig-Schuby.

Die Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH vermittelt Ihnen gerne die passende Unterkunft und gibt Tipps rund um Ihren Aufenthalt.

Die Telefon-Hotline der zentralen Zimmervermittlung (mit Buchungsmöglichkeit) erreichen Sie unter 04841-8987-0.