Foto-Festival Nationalpark Wattenmeer

Heinz Teufel

Form und Struktur im Wattenmeer

Form und Struktur im Wattenmeer

Hinter dem Horizont tauchen Wolken auf, ziehen in schneller Fahrt über den Himmel. Endlos anmutend breiten sich Wasser oder weites Land, das Wattenmeer, aus. Licht der Himmel, weit die See oder grau das Watt. Wasser, Wind und Wellen formen seine Gestalten. Priele brechen ihren Lauf durch die stille Weite. Steile Abbruchkanten, weiche Wellentäler und überall Rippeln, das sind aus Sand oder Schlick gewordene Wellen. Leben, versteckt, oder laut kreischende Vögel bevölkern diese Welt.

Materie gestaltet sich selbst selbstähnlich, der Situation gemäß und ganzheitlich kausal, analog in allen Zuständen. So formen sich Wellen, Mäander, Rippeln. Energie und Materie tauschen sich aus und schaffen miteinander ein dynamisches Gleichgewicht. Der Mensch zerstört.

Die Kamera vermittelt zwischen der Welt und unseren Ideen, Bilder entstehen.

Referent: Heinz Teufel

Datum: 29.04.2011, 10-17 Uhr

Ort: Nationalpark Wattenmeer



Mit LEICA Sportoptik unterwegs im Katinger Watt

Mit LEICA Sportoptik unterwegs im Katinger Watt

Dem Menschen die Natur ein Stück näherzubringen - das ist der Anspruch von LEICA. Dafür setzen wir uns ein. Tag für Tag. Mit großer Leidenschaft. Das Ergebnis sind Produkte aus hochwertigen sowie umweltgerechten Materialien und Techniken in einer kompromisslosen Qualität. Unser Know-how macht unsere optischen Instrumente zu idealen Begleitern. Doch wir gehen noch einen Schritt weiter. Um die Natur aktiv zu schützen und zu bewahren, engagieren wir uns weltweit für zahlreiche Naturschutzprojekte.

So auch im NABU Naturzentrum Katinger Watt. Dort haben Vogelfreunde seit 1991 einen perfekten Beobachtungspunkt. Jährlich kommen 13.000 Besucher, um Zugvögel hautnah zu erleben. Das Naturinformationsareal erstreckt sich neben dem Haus über 200 ha und bietet einen Beobachtungsturm sowie zwei nach britischem Vorbild erbaute Versteckhütten. Von hier aus können auch Vogelkunde-Einsteiger eindrucksvolle Beobachtungen machen und aus großer Nähe Graugänse, Rotschenkel oder Kiebitze bewundern.

Anlässlich des Foto-Festivals stellt LEICA im Katinger Watt sein Sportoptik Programm vor. Vor Ort können LEICA Produkte in Ruhe verglichen, ausgeliehen und in der Praxis getestet werden. Zudem bietet sich die Möglichkeit, praktische Erfahrungen in der Digiscopie mit LEICA Produkten zu sammeln.

Referent: Leica Camera AG - Roland Ibrom

Datum: 29.4. - 1.5. 2011, täglich 10-18 Uhr

Ort: NABU Naturzentrum Katinger Watt - Eintritt frei

www.leica-camera.com



Heinz Teufel

Storm und die Landschaft

Storm und die Landschaft

Theodor Storm, der Dichter, beschreibt mit Worten dieses Land, dessen Natur und erzählt Geschichten. In unserem Geist entstehen Vorstellungen.

Mit Worten ertasten wir unsere Erinnerungen, Empfindungen werden ausgelöst, Stimmungen entstehen. Nutzen wir die Worte, lesen und verstehen wir. Begeben wir uns mit der Kamera auf Spuren, die Storm angelegt hat. Fotografieren wir in seiner Welt.

Referent: Heinz Teufel

Datum: 30.04.2011, 8-14 Uhr

Ort: Husum und Umgebung



Hubertus Küppers

Faszination Wattenmeer

Faszination Wattenmeer

Sehen und wahrnehmen, Motive erkennen und einfangen, die Lichtwirkung nutzen und beeinflussen, aktiv gestalten. Das sind die Ziele dieses Workshops in der einmaligen Natur im Weltnaturerbe Wattenmeer. Die Programmautomatik der Kamera wird nicht zum Einsatz kommen. Wir wollen selber entscheiden, wie wir Form und Struktur abstrahieren können, das Bild belichten wollen um dem Motiv eine Aussage geben zu können.

Oft sehen wir die vielen kleinen und großen Motive nicht mehr. Manchmal ärgern wir uns sogar darüber, dass sie da sind. Und wenn wir dann genau hinschauen, dann offenbaren sich die Dinge wirklich, sie werden Motiv.

Benötigt werden eine eigene Spiegelreflexkamera (analog und/oder digital), Brennweiten ab 17 mm sowie ein Stativ, um Einstellungen und Motivwahl in Ruhe vornehmen zu können. Da wir ins Watt gehen werden, ist angemessene Bekleidung erforderlich.

Referent: Hubertus Küppers

Datum: 30.04.2011, 6 - 12 Uhr

Ort: Nationalpark Wattenmeer

www.captureartist.com



Fotoworkshop "Junge Blicke" mit der LEICA Akademie

Anlässlich des 4. Foto-Festivals Nationalpark Wattenmeer veranstaltet die Leica Akademie zusammen mit den Veranstaltern des Foto-Festivals am 30. April 2011 einen Workshop mit den Gewinnern eines Schülerwettbewerbs dreier Gymnasien an der Westküste von Schleswig-Holstein.

Aus den Bildern des Schülerwettbewerbs wählt eine Jury, bestehend aus Martin Stock, Heinz Teufel und Udo Zell, die besten 12 Bilder aus. Die Gewinner des Wettbewerbs nehmen am Workshop teil und werden von dem erfahrenen Fototrainer Udo Zell der LEICA Akademie einen ganzen Tag lang in der Natur mit Leica Fotoausrüstungen das Weltnaturerbe Wattenmeer fotografisch und künstlerisch aus verschiedene Blickwinkeln beleuchten.

Die Siegerbilder des Wettbewerbes sowie ausgewählte Fotografien aus dem Workshop werden am 1.5.2011 im Rahmen der Siegerehrung des Fotowettbewerbs zum Festival der Öffentlichkeit vorgestellt. Anschließend werden die Bilder in einer Ausstellung im Hotel Miramar in Tönning präsentiert.

Referent: LEICA Akademie - Udo Zell

Datum: 30.4.2011, 9-17 Uhr

Ort: Nationalpark Wattenmeer und Seminarraum

www.leica-camera.com

LEICA Akademie



Hubertus Küppers

AC-Foto Workshop: Digitale Fotografie leicht gemacht

Digitale Fotografie leicht gemacht

Wie oft stehen wir vor den gleichen Problemen: Was kann denn meine Kamera? Fotografiere ich jpg oder Raw? Welchen Farbraum muss ich einstellen? Was ist eigentlich ein Weissabgleich? Welches Objektiv brauche ich für welchen Zweck? Welche Wirkung haben Blende un Belichtungszeit?

In dem Workshop wollen wir in Praxis erfahren, wie digitale Fotografie abseits der Kameraautomatik funktioniert. An praktischen Beispielen wollen wir das Verständnis zwischen dem Motiv und der technischen Umsetzung in ein gutes Bild erarbeiten.

Mitbringen sollte jeder seine eigene digitale Spiegelreflexkamera, verschiedene Objektive und nach Möglichkeit ein Stativ.

Referent: Hubertus Küppers

Datum: 30.04.2011, 13 - 16 Uhr

Ort: Husum und Umgebung

www.captureartist.com



Hubertus Küppers

Adobe Lightroom

Einer der besten Referenten für die Software "Lightroom" vermittelt Tipps und Tricks zur Bildbearbeitung, zur Archivierung, zur Präsentation und zum Drucken.

Der Workshop ist geeignet für Hobbyfotografen die Lightroom kennen lernen möchten und solche, die ihre Lightroomkenntnisse vertiefen möchten. Anhand von Bildbeispielen aus den Workshops wird Hubertus Küppers den Workflow mit Lightroom demonstrieren.

Referent: Hubertus Küppers

Datum: 30.04.2011, 17 - 19 Uhr und 01.05.2011, 12 - 14 Uhr

Ort: Wird im Infopoint des Festivals bekannt gegeben

www.captureartist.com



Florian Möllers

Ringelgansschwärme im Halligmeer - Hallig Hooge

Ringelgansschwärme im Halligmeer - Hallig Hooge

Auf dem Bauch liegen und Ringelgänse beim Baden fotografieren. Luftkämpfe von Seeschwalben und Rotschenkeln mit der Kamera verfolgen. In Ruhe gestalten am Strand und in den Wiesen - auf der Hallig Hooge kann sich der Naturfotograf vor Motiven kaum retten. Florian Möllers steht Ihnen als Naturfotoprofi, erfahrener Workshopleiter und Kenner der Halligmotive mit Tipps und Antworten auf Ihre Fragen zur Seite.

Die Anreise erfolgt mit einem gecharterten Schiff vom Hafen Schlüttsiel. Da Sie den ganzen Tag im Gelände sein werden, sollten sie sich entsprechend warm und winddicht bekleiden.

Bitte bringen Sie ihre eigene Kameraausrüstung, Telebrennweiten und ein Stativ mit zu dem Seminar.

In den Seminargebühren ist die Fährfahrt enthalten. Die Anreise nach Schlüttsiel sollte in Fahrgemeinschaften erfolgen. Informieren Sie sich am Infopoint.

Referent: Florian Möllers

Datum: 01.05.2011, 8 - ca. 18 Uhr

Ort: Hallig Hooge

Treffpunkt: Schloss vor Husum - Infopoint

www.florianmoellers.com



Hubertus Küppers

AC-Foto Workshop: Alltagslandschaften bewusst wahrnehmen

Alltagslandschaften bewusst wahrnehmen

Der Workshop richtet sich an Fotografen die ihre Umwelt und die Natur bewusst wahrnehmen wollen und Ihre Sicht der Dinge in ausdrucksstarken Bildern wiedergeben möchten. Im Workshop setzen wir uns bewusst mit Wahrnehmen und Sehen auseinander. Langsam und bewusst kleine und große Dinge und die Landschaft wahrnehmen und in Bildern erfassen. Durch den richtigen Einsatz verschiedener Brennweiten wollen wir uns sensibel und einfühlsam im Wattenmeer bewegen und mit außergewöhnlichen Perspektiven die Natur einfangen.

Mitbringen sollte jeder seine eigene digitale Spiegelreflexkamera, verschiedene Objektive und nach Möglichkeit ein Stativ.

Referent: Hubertus Küppers

Datum: 01.05.2011, 9 - 12 Uhr

Ort: Nationalpark Wattenmeer

www.captureartist.com



Markus Botzek

Strandgut: Das Alltägliche im Detail

Strandgut: Das Alltägliche im Detail

Wir wollen uns in diesem Workshop einmal Zeit nehmen für die kleinen Dinge, die überall um uns herum darauf warten, beachtet und fotografiert zu werden. Gerade das Alltägliche wird gerne übersehen oder bewusst missachtet. Man hat sich entweder daran gewöhnt oder findet es grundsätzlich nicht interessant genug. Dabei steckt gerade in den einfachen Dingen oft ein großer Zauber, der einen immens zu überraschen vermag.

Am Strand ist das Alltägliche zusätzlich ständig in Bewegung und verändert sich. Sandverwehungen, Müll, Wellen und Lichtreflexionen geben der Landschaft jeden Tag ein neues Gesicht und sind selber im Einfluss des Lichtes und des Wassers nie gleich.

In den Stunden, in denen wir gemeinsam mit der Kamera den Strand nach solchen Motiven absuchen, werden wir vor allem auf die Lichtführung in den Bildern und die Bedeutung des Lichtes für unsere Aufnahmen achten. Ebenso soll die Gestaltung eines Bildes mit Linien und Punkten ein Thema sein sowie das richtige befüllen und beschneiden der freien Flächen, von denen die Meeresküste teilweise noch Unmengen zu bieten hat. Natürlich soll auch Zeit für individuelle Fragen und Bildideen bleiben.

Benötigt werden eine eigene Spiegelreflexkamera, verschiedene Objektive – gerne auch ein Makroobjektiv- sowie ein Stativ, um Einstellungen und Motivwahl in Ruhe vornehmen zu können.

Referent: Markus Botzek

Datum: 01.05.2011, 9 - 13 Uhr

Ort: Nationalpark Wattenmeer

www.botzek-naturfoto.de